Corel Designer

From Wikiup
CorelDesigner Technical Suite

Corel designer.svg
Datei:Designer4.1a Screenshot.png

Datei:Designer 7.1 Screenshot.png

Basisdaten

Entwickler Corel
Aktuelle Version 2022 (24.0)
(8. März 2022)
Betriebssystem Windows
Kategorie Grafiksoftware
Lizenz proprietär
deutschsprachig ja
Homepage

Der Corel Designer ist eine vektorbasierte Grafikbearbeitungssoftware. Der Designer stammt ursprünglich von der Firma Micrografx und wurde zuerst unter dem Produktnamen In-a-vision vertrieben. Erst ab der Version 3 wurde der Name Designer verwendet. Nach der Version 8 wurde Micrografx in iGrafx umbenannt und 2001 durch Corel aufgekauft. Das Programm wurde ab 2002 unter dem Update 9.02 als Corel Designer benannt. Zum Designer gehörte stets auch der Picture Publisher, ein rasterorientiertes Grafikprogramm, vergleichbar mit Corel Photo-Paint unter CorelDraw. Picture Publisher wurde auch als Einzelanwendung günstig an verschiedene OEM-Partner lizenziert, beispielsweise wurde es mit verschiedenen Webhostingpaketen angeboten oder lag den Treiber-CDs von Scannern oder Digitalkameras bei.

Die letzte von Micrografx hergestellte Version war 9.0 im Jahr 2001. Später wurde dieses Produkt bereits als Corel Designer 9.02 verkauft. Es wird noch häufig mit der Version 9.0 bzw. 9.02 gearbeitet, da viele erfahrene Anwender mit den von Corel in der neuen Version eingeführten Änderungen (v. a. dem CorelDraw ähnlichem Look and Feel) sowie z. B. dem unzureichenden dsf-Importfilter für die Öffnung und Bearbeitung von alten Dateien bis zur Version 9.0 (so fehlt z. B. der Import der einzelnen Ebenen) unzufrieden sind. Corel vertreibt den Designer nicht als Einzelprodukt, sondern als CorelDraw Technical Suite im Paket zusammen mit der komplett enthaltenen CorelDraw Graphics Suite, sowie dem XVL Studio Corel Edition für die Nutzung von Konstruktionsdaten. Dazu enthält die CorelDraw Technical Suite eine stark erweiterte Bibliothek mit ISO- und DIN-Normen entsprechenden technischen Symbolen, Vorlagen und zusätzliche Im- und Exportfiltern. Der Industriestandard DWG wird von der CorelDraw Technical Suite, ebenso wie CGM, in der jeweils aktuellen Form unterstützt.[1]

Der Corel Designer eignet sich vor allem zur Erstellung von Technischen Zeichnungen und Technischen Illustrationen, bietet aber ebenso viele Funktionen für das Grafikdesign. Eine Reihe der in Designer enthaltenen Werkzeuge gibt es auch in CorelDraw; zudem enthält Designer technische Werkzeuge, etwa für die exakte Bemaßung. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die Möglichkeit, direkt in frei definierbaren Parallel-Perspektiven zu arbeiten.

Versionsgeschichte und Dateiformate

Hersteller Produktname Releasejahr Dateierweiterung Bezeichnung
Micrografx In-a-vision 1986 *.drw Draw
Micrografx Designer 3.0 1990 *.drw Draw
Micrografx Designer 3.1 1992 *.drw Draw
Micrografx Designer 4.0 1993 *.ds4 Designer Version 4.0
Micrografx Designer 4.1 Dez. 1994 *.ds4 Designer Version 4.1
Micrografx Designer 6.0 Sept. 1995 *.dsf Designer Format
Micrografx Designer 7.1 Nov. 1997 *.dsf Designer Format
IGrafx Designer 8.0 2000 *.dsf Designer Format
Micrografx Designer 9.0 2001 *.dsf Designer Format
Corel Designer 9.02 2002 *.dsf Designer Format
Corel Designer 10 2003 *.des Designer
Corel Designer 12 2006 *.des Designer
Corel Designer 14 (X4) 2008 *.des Designer
Corel Designer 15 (X5) 2010 *.des Designer
Corel Designer 16 (X6) 2013 *.des Designer
Corel Designer X7 2015 *.des Designer
Corel Designer 2017 2017 *.des Designer
Corel Designer 2018 2018 *.des Designer
Corel Designer 2019 2019 *.des Designer
Corel Designer 2020 2020[2] *.des Designer
Corel Designer 2021 2021[3] *.des Designer
Corel Designer 2022 2022 *.des Designer

Im Normalfall können die alten Formate über wenigstens zwei Versionen hinweg gelesen werden. Der Import von alten Dateien führt manchmal zu Veränderungen in der Zeichnung.

Einzelnachweise

  1. Corel Corp-: [ARCHIVE CorelDraw Technical Suite 2020] (deutsch, PDF) 9. Juni 2020. Archiviert vom Original am 22. Juni 2020. Abgerufen am 22. März 2021.
  2. André Kramer: [ARCHIVE CAD-Publikation: CorelDraw Technical Suite 2020] (deutsch, PDF) heise.de. 9. Juni 2020. Archiviert vom Original am 22. Juni 2020. Abgerufen am 22. März 2021.
  3. Anthony Frausto-Robledo: [ARCHIVE CorelDRAW Technical Suite 2021—Powerful Technical Illustration Connected to Industrial CAD] (english, HTML) architosh.com. 3. Dezember 2021. Archiviert vom Original am 20. April 2022. Abgerufen am 22. März 2021.